Auf Welt-reis-e gehen in der Reisdiele – im Mercado

Am 3. Juli 2017 wurde im Mercado in Altona die erste Reisdiele eröffnet. Nein, das ist kein Rechtschreibfehler, es geht tatsächlich um Reis in Eis-form. Oder zumindest in Kugeln und im Becher, denn natürlich ist das Essen nicht eiskalt!

Es gibt heiße Reisbecher, die man sich selber zusammenstellen kann, Milchreisbecher, in heißer und kalter Variation, frittierte Reisbällchen zum so essen (mit Pesto oder Salsa) und verschiedene Risottos. Sogar der Eistee ist ein Reis-tee! Zitronig-herb ist dieser weniger süß als viele es wahrscheinlich gewohnt sind, aber meiner Meinung nach eine sehr leckere und erfrischende Alternative, mit einem gesunden Clou (0,2ml 1,50€).

August-Speisekarte der Reisdiele

August-Speisekarte

Nach dem Motto „Reis um die Welt“ ist das Menü aufgebaut. Ein paar Gerichte gibt es durchgehend und dazu gibt es eine monatlich wechselnde Speisekarte mit Gerichten aus einer immer anderen Region der Welt. Diese ist auch online einsehbar, damit man sich vorher schonmal ein Bild machen kann.

Die Speisekarte im August 2017 hat die Karibik zum Thema.

Reis ist langweilig? Aber nicht in der Reisdiele!

„Wenn man von Reis spricht, denken die Meisten an eine langweilige weiße Beilage, die nur sättigen soll. Doch Reis kann so vielfältig und lecker sein! Wir probieren immer wieder neue Mischungen aus. ( -sie lacht-)  Das kann schonmal schwierig sein, da jede Reissorte anders zubereitet werden muss, aber es schmeckt. Danach wird der Reis mit Kräutern, Gewürzöl oder Fruchtpürees verfeinert. Bei uns wird alles frisch und mit Liebe gemacht“,

erklärt Gründerin Nadine Süßdorf und das merkt man auch.

Ich hatte Kokosnuss-Cashew-Kidney als Soße (nicht weil es vegan ist, sondern weil ich da Lust drauf hatte) und dazu eine Kugel Spicy-Mango- Reis und eine Kugel Zitrone-Kurkuma Reis für 3,90€. Den Becher habe ich ganz vorsichtig zum Platz getragen, denn der Reis macht was er will und bleibt nicht immer in der vorgesehenen Kugelform. Egal, es schmeckt trotzdem super!

Alles was es gibt, gibt es auch zum mitnehmen. Dabei kann man zwischen einem Plastikbecher, oder einer Palm-Schale und für den Milchreisbecher zwischen einem Plastikbecher, oder einer Waffelschale wählen. Die Waffel ist jedoch (noch?) nicht glutenfrei, also da einfach vorher Bescheid sagen. 😉

Zum Nachtisch oder als süße Hauptspeise, gibt es Milchreisbecher mit hausgemachten Toppings. Dieser kostet pro Kugel 1,30€, oder in einer Portion mit 4 Kugeln 4,90€.

Milchreis bedeutet hier jedoch nicht automatisch „mit Milch“, denn es gibt auch vegane Varianten, mit Kokos- oder Sojamilch!

Toppings zwischen denen man wählen kann sind unter anderem: Apfelmus, Lillimonchelli, Pfirsich-Caramel, Erdbeerpüree, Zimt-Zucker und Streusel.

Ich hatte zwei Kugeln heißen Milchreis mit Erdbeerpüree und Pfirsich-Caramel als Topping für 2,60€. Besonders das Erdbeerpüree kann ich hier empfehlen 😍.


Reisdiele  –  MERCADO Altona
Ottenser Hauptstraße 10
22765 Hamburg

Anfahrt: Bahnhof oder ZOB Altona

Tel: 040 – 228 669 81
Website: www.reisdiele.de

Öffnungszeiten
Mo. – Mi: 10:00 – 20:00 Uhr
Do. + Fr:
10:00 – 21:00 Uhr
Sa:
10:00 – 20:00 Uhr


Wenn Ihr schon mal hier gegessen habt oder demnächst hier essen geht, würde Ich mich über einen Kommentar freuen.

Leave a Comment