Glutenfreies Cafè in Ottensen – Glut’n’free

Nils und Lutz - Glut'n'freeEin glutenfreies Hamburg. Mit dieser Idee ist vor fünf Monaten diese Internetseite entstanden. Am 16. März wurde dieser Traum ein Stück weiter Wirklichkeit, denn das Café von Glut’n’free eröffnete in Ottensen.

Nicht weit vom Bahnhof Altona entfernt, ca. 3-5 Gehminuten, liegt der Laden von Nils Hilker (links) und Lutz von Buttlar (rechts). Die beiden Freunde ernähren sich selber glutenfrei.

Veganer und Vegetarier sind nicht dazu gezwungen kein Fleisch zu essen, beziehungsweise keine tierischen Produkte. Und trotzdem gibt es überall vegetarische und/oder vegane Optionen. In Restaurants, im Supermarkt, in Online Märkten. Doch wenn man etwas Gluten freies sucht oder nach etwas Gluten freiem fragt, findet man kaum etwas und stößt auch häufig auf Unverständnis.

Nicht so bei G(l)ut’n’free: Hier ist alles glutenfrei und das zu 100%. Der Supermarkt ist kein „Trend-Laden“, sondern soll Allergikern den Einkauf erleichtern.

Café Glut’n’free

Café Glut'n'free

Hier gibt es nicht nur glutenfreies Brot und Brötchen, sondern auch süßes Gebäck und Küchlein. Apfelküchlein, Zitronenküchlein, Hanseaten, Cheesecake Brownies, Maple Crump Cake und vieles mehr. Es gibt nicht immer alles, aber immer wieder etwas Neues, so wie Donuts oder Schoko-Kekse. Croissants gibt’s nur am Wochenende.

„Besonders stolz sind wir auf unsere Franzbrötchen.“, sagt Nils, und das können sie auch sein. Denn es ist momentan das einzige glutenreie Franzbrötchen in Hamburg. Es wird von den Flour Rebels aus Quickborn hergestellt. Ich habe natürlich gleich eins probiert und kann mich dem nur anschließen.

Latte Macchiato, Franzbrötchen - Glut'n'free

Franzbrötchen 3,50€   –    Latte Macchiato 3,50€

Später erzählte Lutz mir, dass Katinka von den FlourRebels ihn des öfteren wissen lässt, dass ihre Franzbrötchen ein Kunstwerk sind. Bei der ganzen Handarbeit die dort hineinfließt, hat sie aber auch Recht damit.

Die Brote und Brötchen sind aus verschiedenen Bäckereien, aber alle zertifiziert glutenfrei. Knabberstangen, Buchkeimlingbrot und Kekse kommen zum Beispiel von der Biobäckerei Onder de Linden aus Köln.

Baguette - Glut'n'free   Brötchen - Glut'n'free

Dazu gibt es Kaffee und Kaffegetränke. Auch hier ein großes Lob, denn auch der Latte Macchiato ist echt lecker. Den Kaffe beziehen sie von Coffee Circle, einem Unternehmen, die sich für die faire Bezahlung und Behandlung ihrer Kaffe Bauern einsetzt.

Jedes Produkt, dass von Natur aus glutenfrei ist, soll eine gute Geschichte haben. Deshalb beziehen sie unter anderem ihren Kakao auch von BecksCacao und ihren Tee von TeaTales, die Bio Tee anbieten und mit den Stephanus Werkstätten zusammenarbeiten.

TeaTales - Glut'n'free

Den Kaffee gibt es auch lactosefrei oder sogar milcheiweißfrei. Und wer keinen Kaffe mag findet in der Auswahl anderer Heißgetränke und kalter Getränke bestimmt etwas.

Auch wenn das Café noch ein wenig kahl ist, sorgen gemütliche Stühle und Blumen für eine schöne Atmosphäre.

Die Backware ist nicht gerade günstig, aber wer sich glutenfrei ernährt ist höhere Preise gewohnt.

100% Glutenfreier Supermarkt

Ende April wird der nächste Schritt getan. Dann eröffnet nämlich auch der hintere Teil des Ladens, der Supermarkt. 1200 verschiedene Lebensmittel wird es dann hier geben. Nudeln, Brühe, Müsli, Aufstrich, Pizza, Chips, Mehlmischungen, Fertiggerichte, Gewürzmischungen und für die Norddeutschen ganz wichtig: Bier. Natürlich alles glutefrei.

Ich werde noch einmal berichten, wenn die Regale fertig bestückt sind.

Tip:
Probiert unbedingt das freie WLAN aus. 😉


G(l)ut’n’free
Spritzenplatz 10
22765 Hamburg

Anfahrt
Bahnhof Altona

Tel: 040 325 225 25
Website: www.glut-n-free.com

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag   
09:30 Uhr – 19:00 Uhr
Samstag   09:30 Uhr – 16:00 Uhr


Wenn Ihr auch schon mal hier wart oder demnächst mal hier essen geht, würde ich mich über einen Kommentar freuen.

3 Gedanken zu „Glutenfreies Cafè in Ottensen – Glut’n’free

Leave a Comment