Lovemore Free From Foods – Produkt Tests*

Lovemore Free From Foods wurde 2008 von der seit über 60 Jahren bestehenden Welsh Hills Bäckerei gegründet. Sie produzieren alle ihre glutenfreien Produkte in einer glutenfreien Fabrik und können so kontaminationsfrei Produkte garantieren.

Ich habe sie auf der “ the allergy and free from show Berlin 2017″ zum ersten Mal gesehen. Dort habe ich ein paar Produkte zum Testen bekommen.

Auf dem deutschen Markt ist lovemore bisher nicht vertreten, aber ich hoffe, das ändert sich bald.

SchokoladenKekse

Lovemore Free From Foods - Chocolate Chip Cookies   Lovemore Free From Foods - Chocolate Chip Cookies

Die Schokoladenkekse sind auch noch Milch und Nuss frei.

Die Kekse waren echt lecker, nicht zu hart oder zu trocken, aber es hätte mehr Schokolade drin sein können. Etwa doppelt so viel. Aber es ist gute Belgische Schokolade anstatt billiger hauptsächlich-Zucker-Schokolade die man von vielen anderen Keksen kennt und dann bin ich auch bereit den Kompromiss „Weniger, aber dafür gute Qualität“ einzugehen.

Eine Packung, nicht so eine wie oben abgebildet, kostet £1.99.

Shortbread Biscuits

Lovemore Free From Foods - Shortbread Biscuits   Lovemore Free From Foods - Shortbread Biscuits

Die Mürbteigplätzchen sind zudem noch Soja, Nuss und Milch frei.

Diese Kekse auf der anderen Seite waren ein bisschen zu trocken für meinen Geschmack. Ich habe sie dann einfach in Tee mit Milch gedippt, aber mit wurde erzählt, dass man das mit Shortbread nicht macht… Naja, man lernt immer dazu. Trotzdem habe ich beide gegessen, da sie nur einen geringen Zucker-Anteil haben und viel weniger süß waren, als ich erwartet hatte.

Eine Packung, nicht so eine wie oben abgebildet, kostet £1.99.

Zitronenkuchen Scheiben

Lovemore Free From Foods - Lemon Cake Slices   Lovemore Free From Foods - Lemon Cake Slices

Die Zitronenkuchenscheiben sind auch noch Soja und Nuss frei und werden mit Zitronenschale und natürlichem Zitronenaroma gebacken.

Dieser Zitronenkuchen ist der beste glutenfreie Zitronenkuchen den ich bisher gegessen habe und das schließt den ein, den ich selber gemacht habe. Er kann sogar mit dem „normalen“  von meiner Oma mithalten. Der Kuchen ist sehr weich, saftig und sooooo zitronig. Definitiv viel zitroniger als ich erwartet hatte!

Eine Packung, nicht so eine wie oben abgebildet, kostet £2.26.

Zusammenfassung Lovemore Free From Foods

Ich bin definitiv gespannt auf den Markteintritt von lovemore und wenn es die Produkte dann auch hier in Deutschland gibt werde ich definitiv die Brownies, die Apfelküchlein und die Lebkuchenmänner probieren. Und ich werde natürlich noch viel mehr Zitronenkuchen essen.

Wenn ihr mehr wissen wollt, schaut auf www.lovemorefoods.com vorbei. (Momentan allerdings nur auf Englisch)


*Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von kostenlos zur Verfügung gestellten Produkten.

Leave a Comment