Glutenfreie Zimtsterne

Zimtsterne sind ein traditioneller deutscher Weihnachtsschmaus. Nach etlichen Versuchen hier nun ein Rezept für glutenfreie Zimtsterne.

glutenfreie zimtsterne

Glutenfreie Zimtsterne

Zutaten

  • 2EL gemahlene Chiasamen
  • 8 EL Wasser
  • 250g gemahlene Erdmandeln
  • 250g gemahlene Walnüsse
  • 100g Kokosblütenzucker
  • 50g brauner Rohrzucker
  • 2 EL Zimt
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier (Gelb/Weiß separat)
  • Puderzucker

Anleitung

Backofen auf 160°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Chia Samen mit dem Wasser und den gemahlenen Nüssen mischen. Den Zucker, Zimt und das Backpulver hinzufügen. Das Eiweiß vom Eigelb trennen, dann das Salz unterrühren und mit dem Teig vermengen.

Mit den Händen durchkneten und einen Klumpen formen. Von diesem 2x2cm große Kugeln formen und auf das Backblech legen. Nachdem der gesamte Teig geformt ist die Kugeln mit einem Esslöffel eindrücken. Den Esslöffel mit etwas Wasser befeuchten wenn der Teig an ihm klebt.

glutenfreie zimtsterne

Auf der mittleren Schiene für 6 Minuten backen, danach mit dem Eigelb bestreichen und für weitere 8-10 Minuten backen.