Gebackener grüner Spargel mit Feta und Walnüssen

Das hier ist, ohne zu übertreiben, das beste Rezept für grünen Spargel. Ich war nie ein großer Spargel-Fan, weder von dem weißen, noch von dem grünen. Aber nachdem ich zum ersten mal dieses Rezept für meine Mutter zubereitet habe, die ein großer Spargel-Fan ist, bin ich ein bisschen süchtig geworden… Wenn es jetzt Spargelzeit ist und der Spargel bezahlbar ist esse ich fast jeden Tag Spargel.

grüner Spargel mit Feta und Walnüssen

Zutaten

  • ein Bund grünen Spargel
  • eine Packung Fets
  • 200g Walnüsse
  • pflanzen Öl
  • Pfeffer

Anleitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Den Spargel waschen und 1 bis 1,5 Zentimeter vom Ende abschneiden. Danach die Stangen in einer Fettpfanne nebeneinanderlegen, dann für 15 Minuten in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit kann man die Walnüsse hacken und den Feta öffnen.

Das Tablet aus dem Ofen nehmen, dann den Spargel mit Öl beträufeln (nicht zu viel, sonst wird alles nachher Gummi-artig) und die Walnüsse gleichmäßig darauf verteilen. Zerbröselt den Feta und streut ihn ebenfalls obendrüber, dann schiebt das ganze wieder zurück in den Backofen für weitere 20 Minuten.

Wenn alles fertig ist mit Pfeffer würzen, dann servieren.

grüner Spargel Zubereitung